Zum Hauptinhalt springen
e-mobil BW GmbH

e-mobil BW connects:
Klimaschutz im Verkehr

Die Zeit drängt – Wie erreichen wir europäische und deutsche Emissionsziele?

e-mobil BW connects am 7. Februar 2022

 

Die Europäische Union, Deutschland und Baden-Württemberg haben sich ambitionierte Klimaschutzziele für den Verkehrssektor gesetzt. Bedeutend für die Erreichung der Klimaziele ist die reale jährliche CO2-Emission aller Verkehrsträger. Die Regelungen im Fit for 55-Programm der EU und im deutschen Klimaschutzgesetz beziehen sich auf die gesamten CO2-Emissionen im Verkehrssektor ebenso wie auf Grenzwerte für neue Fahrzeuge. Auf dem Weg zur Erreichung der Klimaziele sind zeitgleich Aspekte wie die Sicherstellung der Verkehrsleistung, die Bezahlbarkeit für alle Gesellschaftsschichten und die Realisierung vor Ort in den gegebenen Zeiträumen zu beachten.

Mit dieser e-mobil BW connects werden wir mit unseren Gästen Anregungen diskutieren, wie man in Europa und Deutschland die anspruchsvollen Ziele erfolgreich umsetzt.

 

Unsere Gäste des Abends sind:

Anna Deparnay-Grunenberg (Die Grünen/EFA), Mitglied des Europa-Parlaments, Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Tourismus

Holger Lösch, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

 

Die e-mobil BW connects findet am 7. Februar 2022 von 18.00 bis 19.30 Uhr online statt.

 

Agenda:

18:00-18:10 Uhr:

Begrüßung

Franz Loogen, Geschäftsführer e-mobil BW

 

18:10-18:35 Uhr:

Impuls Anna Deparnay-Grunenberg: 

Was müssen wir jetzt tun, um die Klimaziele im Verkehr zu erreichen?

 

18:35-19:00 Uhr:

Impuls Holger Lösch: 

Blick aus der Wirtschaft: So erreichen wir die Klimaziele

 

19:00-19:30 Uhr:

Diskussion

Anna Deparnay-Grunenberg

Holger Lösch

Franz Loogen

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Fünf aufeinandergestapelte Würfel aus Holz mit Symbolen, die den Verlehrssektor repräsentieren (Bus, PKW, Fahrrad, Zug, Schiff) und ein Würfel mit einem Symbol für sinkende CO2-Emissionen
© AdobeStock / Yeti Studio

Anmeldung "e-mobil BW connects"

captcha

Lösen Sie bitte die Rechenaufgabe.

Ich nehme zur Kenntnis, dass zur Durchführung von Veranstaltungen Ihre personenbezogenen Daten durch die e-mobil BW GmbH (Veranstalter) verarbeitet und gespeichert werden (z.B. Erstellung Ihres Namenschildes, Information zur Veranstaltung mittels E-Mail und Telefon, Einladungen zu Veranstaltungen der e-mobil BW GmbH). Dies umfasst auch die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten durch einen vom Veranstalter beauftragten Dienstleister ausschließlich zum Zwecke der Veranstaltungsdurchführung.
Wir weisen darauf hin, dass bei Veranstaltungen (virtuell oder vor Ort) ein von der e-mobil BW GmbH beauftragter Dienstleister (z.B. Fotograf, Filmteam) und/oder Mitarbeiter des Veranstalters fotografieren, filmen oder aufzeichnen zum Zwecke der Dokumentation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und zur Veröffentlichung in verschiedenen Medien (z.B. Internetseiten, Funk, Fernsehen, Print, Social Media etc.). Die räumlich und zeitlich uneingeschränkte Veröffentlichung erfolgt durch die e-mobil BW GmbH und Ihrer Kooperationspartner (z.B. Landesministerien) aufgrund berechtigter Interessen im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten können Sie gemäß Art 21 Absatz 1 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies können Sie bei der Veranstaltung vor Ort direkt dem Dienstleister (z. B. Fotograf, Filmteam) oder dem Moderator (bei virtuellen Veranstaltungen) mitteilen.